MeldungMeldung

Sie befinden sich hier:

  1. Presse & Service

Betreuungsübung in Wehdem

Die DRK Ortvereine Stemwede und Rahden übten am vergangenen Mittwochabend die Betreuung von 23 gestrandeten Busreisenden in Wehdem. Es handelt sich um die Übung eines Betreuungsszenarios, dessen Bewältigung eine der Aufgaben der in die Gefahrenabwehr des Kreises Minden-Lübbecke eingebundenen Rotkreuzler darstellt.